Weihnachtsdessert

45 Min leicht
( 107 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch 500 Milliliter
Zucker 2 Esslöffel
Puddingpulver Bourbon-Vanille 1 Päckchen
Amaretto 4 Centiliter
Weihnachtsschokolade Zimt/Koriander 100 Gramm
Spekulatius 100 Gramm
Mandeln gehackt 50 Gramm
Schlagsahne 200 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Sahnesteif 1 Päckchen
Zartbitterschokolade 50 Gramm
Pistazienkerne etwas
Belegkirschen 4

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Pudding nach Packungsanweisung kochen. Mit Folie abdecken und kalt stellen. Weihnachtsschokolade fein reiben. Spekulatius grob zerbröseln. Beides miteinander vermischen. Mandeln ohne Fett rösten. Abkühlen lassen. Schlagsahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen.

2.Den kalten Pudding mit dem Amaretto glatt rühren. Geröstete Mandeln und 2/3 der Schlagsahne unterheben. Abwechselnd ( Creme und Schokoladen/Spekulatiusmischung) in 4 Dessertgläser füllen. Mit Creme beginnen und enden. Zartbitterschokolade im heißen Wasserbad schmelzen. Auf der oberen Cremschicht verteilen und abkühlen lassen.

3.Die restliche Schlagsahne in einen Spritzbeutel geben und auf die Schokolade spritzen. Mit gehackten Pistazienkernen und den Kirschen garnieren. Bis zum Servieren kalt stellen. Wer es etwas mehr alkoholisch mag, nimmt statt Amaretto Rum.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtsdessert“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 107 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtsdessert“