Überbackene Pfannkuchen mit Ratatouille

1 Std 55 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 2
Zucchini 1
Paprika 1
Paprika gelb 1
Tomaten 100 gr.
Aubergine frisch 1
Olivenöl 2 El
Kräuter der Provence 2 Tl
Salz und Pfeffer etwas
Zucker 1 Prise
Rotwein 100 ml
Gemüsebrühe 100 ml
Mehl 180 gr
Salz 0,5 Tl
Eier 2
Milch 200 ml
Mineralwasser 200 ml
Olivenöl 1 El
Butter 1 El
Emmentaler gerieben 200 gr

Zubereitung

1.Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken .Zucchini ,Paprika und Aubergine putzen ,Paprika entkernen .Gemüse in ca.1cm große Würfel schneiden .

2.Aubergine ,Zwiebeln und Knoblauch im heißen Olivenöl ca.2 Min. andünsten . Zucchini und Paprika zufügen ,mit Kräuter der Provence ,Salz,Pfeffer und Zucker würzen und ca.2Min. braten .Tomaten ,Wein und Brühe zufügen und halb zugedeckt ca.7-10 Min. schmoren lassen ,bis die Flüssigkeit verdunstet .Kräftig abschmecken.

3.Inzwischen Mehl und Salz mischen .Eier ,Milch ,Mineralwasser und Öl verquirlen und nach und nach unter das Mehl rühren .20 Min.quellen lassen .Dann aus dem Teig 3 Pfannkuchen in etwas heißer Butter ca.1-3 Min. von jeder Seite braten .

4.Pfannkuchen mit der Ratatouille füllen ,aufrollen und nebeneinander in eine flache gefettete Auflaufform legen .Mit Gartinkäse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca.25 Min.überbacken . Dazu passt ein grüner Salat .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackene Pfannkuchen mit Ratatouille“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackene Pfannkuchen mit Ratatouille“