Gefüllte Teigrollen mit Hackfleisch und Feta

1 Std 20 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 Gramm
Yufka Teigblätter (gibts im türkischen Markt) 15
Fetakäse 125 Gramm
Olivenöl 1 Esslöffel
Blattpetersilie 0,25 Bund
Tomatenmark 1 Teelöffel
Frühlingszwiebeln frisch 4
Paprikapulver edelsüß 2 Teelöffel
Oregano, Thymian getrocknet etwas
Salz und Pfeffer etwas
Ei getrennt, Eiweiß zum verkleben und das Gelb zum bestreichen 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1055 (252)
Eiweiß
17,8 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
19,7 g

Zubereitung

1.Alle Zutaten in einer Schüssel zu einer Masse vermengen, mit den Gewürzen je nach Geschmack abschmecken.

2.Die Teigblätter leicht befeuchten und eine tischtennisballgroße Hackmasse, zu einer Rolle formen und auf das Blatt legen. Die Seiten einschlagen und mit wenig Druck einrollen. Die Spitze mit etwas Eiweiß bestreichen, das dient als Kleber. Fertig ist die Rolle.

3.Entweder die Rollen mit Eigelb bestreichen und bei 200 Grad ca. 25 min backen oder in reichlich Öl in der Pfanne goldgelb braten.

4.Mit Zatziki oder Kräuterquark als Dip und frischen Tomaten garnieren. Oder einfach so als Snack nebenher.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Teigrollen mit Hackfleisch und Feta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Teigrollen mit Hackfleisch und Feta“