Bärlauchsüppchen mir Bärlauch-Kartoffelroulade

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für die Suppe: etwas
Zwiebel (Würfel) etwas
Butter etwas
Weißwein 100 ml
Rinderfond 100 ml
Sahne 300 ml
Bärlauch 200 g
etwas Speisestärke etwas
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Zutaten für die Kartoffelroulade: etwas
Kartoffeln 400 g
Eigelb 3
weiche Butter 40 g
Mehl 300 g
Bärlauchpesto 3 EL
Parmesan (ger.) 200 g
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

Zubereitung der Roulade: Geschälte Kartoffeln in Salzwasser gar kochen, abgießen und trocken dämpfen. Durch die Presse drücken. Die abgekühlten Kartoffeln mit dem Mehl, Butter und Eigelbe zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Vorher natürlich kräftig würzen. Pesto mit Parmesan vermischen. Den Kartoffelteig auf Folie ca. 1/2 cm ausrollen, Mit der Parmesanmasse bestreichen, dabei links und rechts 5 cm Rand lassen und mit Eigelb bestreichen. Das Ganze zu einer festen Schnecke mit Hlfe der Folie zusammen rollen und anschließend im Kühlschrank auskühlen lassen. Ich habe ca. 7 cm Rollen abgeteilt und in Olivenöl langsam goldgelb gebacken. Einfacher geht es, wenn man 1,5 cm dicke Scheiben schneidet und diese brät. Zubereitung des Bärlauchsüppchen: Die Zwiebel in Butter anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und etwas einreduzieren, Rinderfond zugeben, nochmals einreduzieren lassen. Sahne unterrühren und den gewaschenen und grob geschnittenen Bärlauch zugeben. Bei milder Hitze 10 Min. ziehen lassen. Alles pürieren und mit den Gewürzen fein abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bärlauchsüppchen mir Bärlauch-Kartoffelroulade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bärlauchsüppchen mir Bärlauch-Kartoffelroulade“