Kasseler in Blätterteig mit Pilz-Hack-Zwiebeln

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kasseler 1 kg
Zwiebeln 1 Stck.
Champignons 300 gr
Speck / Bacon 100 gr
Salz, Pfeffer etwas
Blätterteig 1 Rolle
gemischtes Hack 200 gr
Senf 2 EL
Eier 2
Milch 3 EL
Wirsing
Wirsing 1
Zwiebel 1
Sahne 1 P.
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
471 (112)
Eiweiß
18,4 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
4,2 g

Zubereitung

1.Kasseler in ca. 2 l Wasser 50 Min. kochen. Herausnehmen abkühlen lassen.

2.Zwiebel und Pilze und Speck in kleine Würfel schneiden.In einer Pfanne ohne Fett anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen.

3.Inzwischen den Wirsing putzen, waschen und grob schneiden. In etwas Butter oder Margarine mit einer kleingeschnittenen Zwiebel dünsten. Mit Salz und Pfeffer sowie Muskat würzen. Sahne hinzugeben und leicht köcheln lassen. Kleinschalten und einfach warmhalten. Die Kartoffeln aufstellen und kochen

4.Den Blätterteig auf Backpapier aufrollen. Zu der Zwiebel-Pilze-Masse das Hackfleisch, 1 Ei , den Senf verkneten. Auf dem Blätterteig verteilen. Den Kasseler darauflegen und einrollen. Aus den Blätterteigresten Streifen schneiden und auf der Rolle dekorieren. Mit Eigelb und Milch den Teig einstreichen.

5.Im vorgeheizten Backofen, 175 Grad Umluft, ca. 30 Min. backen.

6.Mit Wirsinggemüse und Kartoffeln anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Kasseler in Blätterteig mit Pilz-Hack-Zwiebeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kasseler in Blätterteig mit Pilz-Hack-Zwiebeln“