Lammkeule mit Buschbohnen und Mandelbällchen

Rezept: Lammkeule mit Buschbohnen und Mandelbällchen
( Hier: Ein leckeres Osteressen ! )
23
( Hier: Ein leckeres Osteressen ! )
02:30
2
20346
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Lammkeule:
1
Lammkeule ca. 1,5 Kg
3
Möhren ca. 200 g
2
Zwiebeln ca. 200 g
4
Knoblauchzehen
2
Zweige Rosmarin
4
Zweige Thymian
4
Nelken
2
Lorbeerblätter
Salz
Pfeffer
500 ml
Wasser
0,5 Becher
Kochsahne ( 100 g )
2 EL
saure Sahne
2 EL
Crème fraîche
2
kräftige Prisen grobes Meersalz aus der Mühle
2
kräftige Prisen bunter Pfeffer aus der Mühle
1
kräftige Prise Zucker
Buschbohnen:
350 g
Buschbohnen ( Geputzt ca. 300 g )
1 TL
Salz
2 EL
Butter
2
kräftige Prisen grobes Meersalz aus der Mühle
2
kräftige Prisen bunter Pfeffer aus der Mühle
Mandelbällchen
0,5 Packung
Mandelbällchen 250 g / TK ( Kartoffelkroketten mit Mandeln / Hier: Von Aldi Nord )
Servieren:
4
Büschel Pflücksalat zum Garnieren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.04.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
385 (92)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
9,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Lammkeule mit Buschbohnen und Mandelbällchen

ZUBEREITUNG
Lammkeule mit Buschbohnen und Mandelbällchen

Lammkeule:
1
Backofen auf 200 °C vorheizen. Lammkeule kalt abwaschen, mit Küchenpapier gut trocken tupfen, von allen Seiten kräftig salzen und pfeffern und in einen Bratentopf legen. Das Gemüse ( Zwiebeln, Möhren und Knoblauchzehen ) putzen/schälen, grob würfeln und mit in den Bratentopf geben. Die Gewürze/Kräuter ( 2 Zweige Rosmarin, 4 Zweige Thymian, 4 Nelken und 2 Lorbeerblätter ) zugeben. Mit Wasser ( 100 ml ) angießen und in den vorgeheizten Backofen stellen. Ab und zu Wasser angießen ( Bis die 500 ml angegossen sind ). Die Lammkeule ca. 2 Stunden garen lassen. Aus dem Ofen nehmen und 15 – 20 Minuten in Alufolie ruhen lassen. Die Kräuter, die Lorbeerblätter und Nelken aus dem Fond nehmen und das Gemüse mit dem Stabmi-xer sorgfältig pürieren. Kochsahne ( ½ Packung / 100 g ), Saure Sahne ( 2 EL ), Crème fraîche ( 2 EL ), Salz ( 2 kräftige Prisen ), Pfeffer ( 2 kräftige Prisen ) und Zucker ( 1 kräftige Prise ) zugeben, aufkochen lassen und die Sauce dabei etwas redu-zieren lassen.
Buschbohnen:
2
Buschbohnen putzen, waschen, in Salzwasser ( 1 TL ) ca. 8 Minuten sprudelnd kochen, durch ein Küchensieb abgießen, im heißen Topf in Butter ( 2 EL ) schwenken und salzen ( 2 kräftige Prisen ) und pfeffern ( 2 kräftige Prisen )
Mandelbällchen:
3
Mandelbällchen nach Packungsangabe im Backofen auf einem Blech mit Backpier backen.
Servieren:
4
Den Knochen aus der Lammkeule herauslösen ( Den dabei ausgetretenen Fleisch-saft mit unter die Sauce rühren ), das Fleisch in Scheiben schneiden und Teller mit Lammkeulenfleischscheiben, Sauce, Buschbohnen und Mandelbällchen, mit Feldsalat garniert, servieren.

KOMMENTARE
Lammkeule mit Buschbohnen und Mandelbällchen

Benutzerbild von agentur_novak
   agentur_novak
...nicht nur zu Ostnern!!! LG Franz
   pflanzenman23
ein Affen ach ne Lammkeulen geiles Rezept habe aus Kartoffeln die berühmten Schneebällchen gemacht und diese dann in Macadamianußkrokant als ersatz für die Mandelbällchen die Bohnen habe ich im Topf mit etwas Mehl geschwenkt alles in allem wir hatten ein schönes Osterfest für das Rezept volle 5***** lg Andreas

Um das Rezept "Lammkeule mit Buschbohnen und Mandelbällchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung