Pute : Putenbraten auf Kernthemperatur von 90 Grad im Backofen

2 Std 30 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenbrust NT
Putenbrust Filet 500 Gramm
Öl 2 EL
Champignon-Rotwein-Soße
Zwiebel frisch 1 Stück
Knoblauch gepresst 1 Stück
Champignons braun 300 Gramm
Rotwein lieblich 300 ml
Salz und Pfeffer etwas
Servieren
Kartoffeln geschält frisch 400 Gramm

Zubereitung

Putenfilet (NT) Kernthemperatur 90 Grad

1.Das Putenfilet putzen, kalt abwaschen

2.mit Salz und Pferr gut würzen,

3.in 2 EL Öl in der heißen Pfanne von allen Seiten scharf anbraten,

4.ab in die Röhre (Backofen bei 90 Grad, mittlerer Schiene) am besten mit Meßstab für Kernthemperatur (90 Grad) ca. 2,5 Stunden fertig garen. Habe die letzte viertel Stunde 110 Grad erhöht um die Kernthemperatur zu erreichen.

5.Nach erreichen der Kernthemperatur zur Faser quer in schöne Scheiben schneiden.

Champignon-Rotwein-Soße

6.Pfanne in der das Fleisch scharf angebraten wurde, Zwiebeln und Knoblauch gepresst rein geben und goldbraun anbraten.

7.Champignon in Scheiben und geputzt hinzugeben. Gut anbraten und verrühren.

8.mit Rotwein oder Gemüsebrühe (wer kein Alkohol wünscht) ablöschen. Mit Salz und Pfeffer nach Bedarf würzen und abschmecken.

9.insgesamt 12 Minuten köcheln lassen.

Servieren

10.mit Salzkartoffeln oder Spätzle servieren, guten Hunger und gutes Gelingen !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pute : Putenbraten auf Kernthemperatur von 90 Grad im Backofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pute : Putenbraten auf Kernthemperatur von 90 Grad im Backofen“