Zucchinikuchen mit Blütenzuckertopping

1 Std 5 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini geraspelt 260 Gramm
Rapsöl 150 Gramm
Rohrohrzucker 130 Gramm
Einkornmehl 250 Gramm
Weinsteinbackpulver 1 EL
Reismilch 60 ml
Cashewmus pur 2 EL
Zimt 1 Teelöffel
Vanillesirup 1 EL
weiße Reiskuvertüre - vegan 200 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2185 (522)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
35,7 g
Fett
41,4 g

Zubereitung

1.Die grob geraspelte Zucchini mit den anderen Zutaten in einer Schüssel mit dem Mixer vermengen. In eine gefettete Springform, Durchmesser 16cm, geben. Im vorgeheizten Backrohr (Ober/Unterhitze 180 Grad) etwa 40 Minuten backen (Stäbchenprobe), stürzen und auskühlen lassen. Sollte er oben dunkel werden im Backrohr, bitte einfach mit Alufolie abdecken während dem Backen.

2.Im Wasserbad vorsichtig bei kleiner Hitze die gehackte Kuvertüre schmelzen, den ausgekühlten Kuchen damit überziehen. Über den Kuchen habe ich von Sonnentor noch etwas Flower Power Blütenzucker gestreut, ein schöner Hingucker der einen Hauch Frühling zaubert.

3.Ihr könnt den Kuchen genau so gut mit Weizenmehl machen, oder den Rohrohrzucker durch Backzucker ersetzen, aber dann braucht ihr vermutlich weniger Flüssigkeit. Natürlich könnt ihr auch normale Kuvertüre oder Schokolade nehmen, das ist alles Eurem Gusto überlassen :-).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchinikuchen mit Blütenzuckertopping“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchinikuchen mit Blütenzuckertopping“