Kuchen: Zucchini - Tassen - Kuchen

1 Std 10 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zucker 2 Tassen
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 5
QimiQ natur (250 g) 1 Packung
Sonnenblumenöl oder Rapsöl mit Buttergeschmack 0,5 Tasse
Nüsse gemahlen (Walnuss,Haselnuss,Mandeln nach Belieben) 1,5 Tassen
Zucchini gerieben 2 Tassen
Zimt gemahlen 1 Prise
Mehl griffig 3 Tassen
Backpulver 1 Päckchen
Marillenmarmelade zum Bestreichen 150 g
Schokoglasur dunkel 1 Becher
etwas Staubzucker und Zitronensaft für Deko etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

1.Backrohr auf 180° C vorheizen.

2.Zucker, Eier und Vanillezucker schaumig rühren. Ungekühltes Qimiq glatt rühren und mit dem Öl in die Eierschaummasse rühren. Nüsse und Zimt ebenfalls unterrühren. Zucchini raspeln, Mehl und Backpulver mischen und darüber sieben und vorsichtig, aber gut unterheben. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben oder in eine Tortenform diese sollte aber 30 cm Durchmesser haben und im vorgeheizen Backofen ca. 50 Minuten backen.

3.Auskühlen lassen, dann mit Marillenmarmelade bestreichen und mit der Schokoladeglasur überziehen. Ich habe noch etwas Staubzucker mit ein paar Tropfen Zitronensaft zu einem dicklichen Brei gemischt. Dann Tupfen auf den Kuchen verteilt und mit einem Stab von oben nach unten gezogen damit kleine Herzen entstehen. Sehr gut ist auch, wenn man steif geschlagene Sahne dazu reicht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Zucchini - Tassen - Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Zucchini - Tassen - Kuchen“