Zucchini-Mohrrüben-Apfel-Kuchen - fettfrei !

1 Std 30 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Zucchini frisch, geraspelt 200 g
Mohrrübe frisch, geraspelt 200 g
Äpfel frisch, in kleinen Stückchen 500 g
Eier 3 Stück
Haselnüsse gemahlen 100 g
Dinkelvollkornmehl oder normales Mehl 100 g
Speisestärke 100 g
Backpulver 1 Päckchen
Brauner Zucker 150 g
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Die Eier mit dem Zucker und der Prise Salz schaumig rühren.

2.Dann die abgetropften Zucchiniraspeln, die Möhrenraspeln und die Nüsse einrühren.

3.Mehl, Backpulver und Speisestärke vermischen und nach und nach in die Masse einrühren. Dann die Apfelstückchen unterheben.

4.Den fertigen Teig in eine Silikonform geben ( oder in eine leicht gefettete , mit Paniermehl ausgestäubte Kastenform ) und ab damit in den Backofen. Bei 170 Grad etwa eine Stunde backen.

5.Unbedingt am Ende der Backzeit eine Garprobe machen! Durch die Flüssigkeit, die die Zucchini abgibt, kann es auch länger dauern, bis der Kuchen fertig ist. Wer mag, kann den fertigen Kuchen mit Puderzucker bestäuben. Guten Appetit! :o)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Mohrrüben-Apfel-Kuchen - fettfrei !“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Mohrrüben-Apfel-Kuchen - fettfrei !“