Versunkener Apfelkuchen

20 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Margarine 125 gr.
Zucker 125 gr.
Mehl 200 gr.
Eier 3 Stk.
Zitronenaroma 5 Spritzer
Backpulver 1 Päckchen
Milch 1 EL
Äpfel 3 Stk.
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Die Margarine schaumig rühren und nach und nach Zucker, Eier und Aroma dazugeben

2.Danach Mehl und Backpulver dazumixen. Den Teig in eine gut gefettete Springform geben.

3.Die Äpfel schälen, vierteln und fächerförmig einschneiden. Ringförmig auf den Teig geben.

4.Bei ca. 170°C (das war Heißluft) 20 Minuten backen. Danach kann die Temperatur auf 150°C reduziert werden und nochmal ca. 10 Minuten backen.

5.Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Versunkener Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Versunkener Apfelkuchen“