saftiger Zucchinikuchen

Rezept: saftiger Zucchinikuchen
durch die Zucchini wird der Kuchen besonders saftig
6
durch die Zucchini wird der Kuchen besonders saftig
01:10
8
22834
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Zucchini
3
Eier
180 g
Zucker
100 ml
Öl
1 Teelöffel
Vanillinzucker
200 g
Dinkelmehl
1,5 Teelöffel (gestrichen)
Backpulver
1 gehäufter Teelöffel
Zimt
1 gute Prise
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.07.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2344 (560)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
64,7 g
Fett
33,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
saftiger Zucchinikuchen

Laugenlümmel

ZUBEREITUNG
saftiger Zucchinikuchen

1
Zutaten bereit stellen. Zucchini mindestens 100 g Ich habe ganz nach dem Motto: mehr geht immer, eine größere Zucchini verwendet (die hatte 280g) wer gar keine Zucchini mag (wobei Zucchini keinen Eigengeschmack haben )kann geriebene Äpfel verwenden.
2
Die Zucchini waschen und klein raspeln.
3
In einer Rührschüssel die Eier, Zucker, Vanillinzucker und das Öl verrühren.
4
Mehl, Salz und Zimt mit verrühren. Die Zucchini vorsichtig unterheben. Wer kein Dinkelmehl mag, kann selbstverständlich auch Weizenmehl verwenden:-)
5
Backofen Umluft auf 170 Grad vorheizen. Je nach Belieben, eine Kastenform oder eine Springform mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen. Teperatur auf 150 runter drehen und auf der mittleren Schiene ca 50-55 Minunten backen. Nach dem Backen sofort mit Alufolie abdecken, damit der Kuchen beim Auskühlen nicht austrocknet. Nach 1 Stunde den Kuchen auf eine Kuchenplatte setzen und mit Puderzucker bestäuben.

KOMMENTARE
saftiger Zucchinikuchen

Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Oha 1 gehäufter TL Zimt auf die Menge Kuchen, das kann schon richtig penetrant sein. Heftig, heftig. Schön wäre es, zu wissen, wieviel die Zucchini gewogen hat, denn das ist ja richtig wichtig beim Backen. Ich hab grad ne riesige Zucchine vor mir liegen, die weit über ein kg wiegt. Es gibt auch Zucchini von 300 g. Das ist schon ein riesiger Unterschied,.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von helgas49
   helgas49
Caro, die Zucchinimenge steht in der Zubereitung, Punkt 1. LG Helga
Benutzerbild von annabella99
   annabella99
Ein leckerer Kuchen. Für mich wäre der Zimt OK. LG Anna
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ich stehe voll auf solch leckeren Zucchinikuchen. Da ihr ihn gerne mit viel Zimt mögt ist das OK . Jeder hat ja einen anderen Geschmack, und kann das Rezept dementsprechend verändern LG. Dieter
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Bei der Zucchinischwemme im Garten, kommt dieses Rezept gerade recht. Aber mit dem Zimt wäre ich vorsichtiger, nicht jedermanns Sache, so viel Zimt (meine auch nicht). Bei hätte eine gute MSP voll ausgereicht. Aber lecker allemal. Ganz liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Für mich wäre die Menge Zimt auch genau richtig! Zimt geht bei mir auch lieber mehr als weniger! :-D

Um das Rezept "saftiger Zucchinikuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung