Möhrenkuchen

1 Std 10 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
für den Kuchen:
Vanillezucker 1 Päckchen
Butter weich 165 g
Zimt 0,5 TL
Muskatnuss 0,5 TL
Nelken gemahlen 0,5 TL
brauner Zucker 225 g
Eier 3
Möhren gerieben 250 g
Haselnusskerne gemahlen 50 g
Mandeln gemahlen 100 g
Mehl 175 g
Speisestärke 50 g
Backpulver 1 Päckchen
Salz 1 Prise
für den Guss:
Puderzucker 125 g
Frischkäse 50 g
Vanille Sirup 1 EL
Butter 20 g
für die Springform
Butter etwas
Paniermehl etwas
Deko
Schokoblätter oder andere Leckereien etwas

Zubereitung

1.Backofen auf 175°C Ober-Unterhitze vorheizen. Die Möhren schälen und reiben. Butter mit den Gewürzen und dem braunen Zucker schaumig rühren (lassen ;)), die Eier nach und nach dazu geben. Die Haselnusskerne, Mandeln und Möhren dazu geben kurz rühren. Mehl, Backpulver, Speisestärke und Salz mischen und dann auch unter den Teig rühren.

2.Eine Springform oder Herzform fetten und mit Paniermehl leicht bestäuben. Den Teig hineingeben und galtt verstreichen. Dieser wandert nun für ca. 40 min in den Ofen. (Je nach Ofentyp kürzer oder länger) Kuchen erkalten lassen.

3.Für den Guss Butter mit Frischkäse, Puderzucker und Vanille Sirup mit dem Handmixer vermengen. Dies auf den erkalteten Kuchen geben und gut verstreichen. Mit Schokoblättern oder anderen schönen Dingen verzieren und dann in den Kühlschrank damit, damit der Guss fest wird.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Möhrenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Möhrenkuchen“