Gebratene Forelle mit Kräutern gefüllt auf Spinat-Feta-Bett

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Forelle,- frisch und ausgenommenen 1
Meersalz aus der Mühle etwas
Mehl zu Mehlieren etwas
Frische Kräuter,- Petersilie, Salbei u. Rosmarin etwas
Rapsöl,- geruchs- und geschmacksneutral etwas
Für das Spinatbett:
Blattspinat, frisch 1 Bund
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 2
Meersalz & Bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskatnuss,- frisch gerieben Etwas
Fleischbrühe vom Rind 50 ml
Rapsöl,- neutral in Geruch und Geschmack etwas
Feta,- Original Griechische Spezialität,- in Salzlake gereift 100 g
Außerdem:
Zitronenscheiben zum Garnieren 2

Zubereitung

1.Blattspinat von welken, fleckigen Blättern befreien und in kaltem Wasser gründlich waschen / trockenschleudern. In Salzwasser k u r z blanchieren, abgießen, etwas abkühlen. Spinat Stiele fein schneiden und die Blätter grob zerkleinern.

2.Zwiebel und Knoblauch pellen/halbieren und in dünne Streifen schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel & Knoblauch darin glasig andünsten, den Spinat unterrühren, Brühe zufügen und weiter dünsten.

3.Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Anschließend den Feta-Käse mit dem Finger grob zerbröseln und über Spinat verstreuen, kurz ziehen lassen.

4.Die Forelle innen und außen unter fließendem kalten Wasser abspülen und trocken tupfen. Innen & außen mit Salz & Pfeffer würzen, mehlieren und die Kräuter in die Bauchhöhle füllen.

5.Die Grillpfanne erst heiß werden lassen, Öl zugeben, aber nicht zu stark erhitzen, die Forelle darin,- je nach Größe, auf jeder Seite ca. 5-7 Min. langsam braten bis ihre Haut „goldig“ wird, so bleibt sie innen noch schön saftig.

6.Auf einem Teller das „Spinat-Feta-Bett“ anrichten, Forelle aus der Pfanne herausnehmen und darauf platzieren, mit Zitronenscheiben garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Forelle mit Kräutern gefüllt auf Spinat-Feta-Bett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Forelle mit Kräutern gefüllt auf Spinat-Feta-Bett“