Wirsing-Pfannkuchen

40 Min leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wirsing 500 Gramm
Champignons braun 100 Gramm
Lauchzwiebel frisch 3
Zwiebel 1
Eier 8
Salz etwas
Pfeffer etwas
Mehl 200 Gramm
Butterschmalz etwas
Sesam 2 Esslöffel
Teriyaki-Soße etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
449 (108)
Eiweiß
4,9 g
Kohlenhydrate
19,9 g
Fett
0,7 g

Zubereitung

1.Den Wirsing putzen ,waschen in Streifen schneiden ,die Pilze putzen und in Scheiben schneiden.

2.Lauchzwiebel und Zwiebel schälen ,in Rine bzw. Würfel schneiden .

3.Die Eier in einer großen Schüssel mit den Handrührgerät verrührer und mit Salz und Pfeffer würzen .

4.Nun das Mehl darübersieben und unterrühren,Wirsing ,Pilse, Zwiebel und Lauchzwiebeln zugeben und mit den Händen vermengen.

5.In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen,etwas Masse hineingeben,andrücken und ca. 4 Minuten braten ,dann wenden und auf der anderen Seite braten.

6.Nun noch 3 weitere Pfannkuchen so backen

7.Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten .

8.Einen Pfannkuchen auf einen Teller geben ,mit etwas Sesam bestreuen und Teriyakisoße beträufeln und dann genießen ---Guten Appetit---- ;:-)

Auch lecker

Kommentare zu „Wirsing-Pfannkuchen“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wirsing-Pfannkuchen“