Entrecote mit Rosmarinkartoffeln und Ratatouille (Hauptspeise Liliana Nova)

Rezept: Entrecote mit Rosmarinkartoffeln und Ratatouille (Hauptspeise Liliana Nova)
2
01:15
0
5376
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Entrecote
1 kg
Entrecote
3 Stk.
Rosmarinzweige
6 Stk.
Knoblauchzehen
80 gr.
Butter
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Rosmarinkartoffeln
500 gr.
Kartoffeln
2 Stk.
Knoblauchzehen
4 Stk.
Rosmarinzweige
50 ml
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Butter
Ratatouille
1 Stk.
Zucchini
1 Stk.
Paprika gelb
1 Stk.
Paprika rot
1 Stk.
Zwiebel
0,5 Stk.
Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Tomatenmark
Wasser
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.02.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
732 (175)
Eiweiß
14,1 g
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
11,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Entrecote mit Rosmarinkartoffeln und Ratatouille (Hauptspeise Liliana Nova)

Rosmarys Baby
Presa mit Manchego-Tomaten-Sauce und Rosmarinkartoffeln
Zucchini-Ziegenkäseröllchen auf Tomatensugo
Saltimbocca mit Rosmarinkartöffelchen, Tomatensoße und einem Gartensalat

ZUBEREITUNG
Entrecote mit Rosmarinkartoffeln und Ratatouille (Hauptspeise Liliana Nova)

1
Entrecote: Das Fleisch einige Stunden vorher auf Raumtemperatur bringen. Anschließend salzen und pfeffern und in der Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten (ca. 2 Minuten). Dann das Fleisch in den vorgeheizten Backofen bei 60 Grand für ca. 10 Minuten geben und oben drauf die Rosmarinzweige und die Knoblauchzehen verteilen. Nach den 10 Minuten Garzeit, das Fleisch nochmals in der Pfanne mit der Butter etwas schmoren lassen. Zum Schluss anrichten.
2
Rosmarinkartoffeln: Die Knoblauchzehen pressen und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Dann die Kartoffeln schneiden und in der Pfanne braten. Mit den Rosmarinzweigen und Salz und Pfeffer braten und abschmecken. Die Kartoffeln auf ein Backblech legen und ebenfalls den Rosmarin dazu geben. Danach mit Alufolie alles bedecken und für ca. 30 Minuten bei 160 Grad im Backofen schmoren lassen. Kurz vor dem Anrichten die Kartoffeln nochmal in der Pfanne mit Butter und Rosmarin anbraten und anschließend anrichten.
3
Ratatouille: Die Zucchini, Paprikas, Zwiebel und Knoblauchzehe schneiden. In einem Topf das Gemüse salzen, pfeffern, zuckern und etwas Tomatenmark hinzufügen. Dann in dem Topf anbraten und noch etwas Wasser dazu geben, damit es suppiger wird. Zum Schluss noch etwas zuckern.

KOMMENTARE
Entrecote mit Rosmarinkartoffeln und Ratatouille (Hauptspeise Liliana Nova)

Um das Rezept "Entrecote mit Rosmarinkartoffeln und Ratatouille (Hauptspeise Liliana Nova)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung