Eierlikör-Cupcakes mit Tiramisucreme

45 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucker 150 Gramm
Vanillezucker 1 TL
Eigelb 3
Mehl 150 Gramm
Backpulver 1 TL
Salz kleine Prise 1 Prise
Eierlikör 100 ml
Sonnenblumenöl 100 ml
Eigelb 2
Puderzucker 50 Gramm
Mascarpone 250 Gramm
Likör (Kaffeelikör) 4 cl
Kakaopulver etwas

Zubereitung

Das Eigelb mit Vanillezucker und Zucker in einer Küchenmaschine cremig rühren. Die Creme muss fast weiß werden. Dann Öl und Eierlikör dazu gießen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und löffelweise unterrühren. So lange auf höchst Stufe rühren lassen, bis der Teig Klümpchen frei ist. Den Teig in Cupcake-Förmchen füllen. Das geht am besten mit einem Spritzbeutel oder, so mache ich es immer, den Teig in einen 3 L Gefrierbeutel füllen, zuknoten und die spitze Ecke abschneiden. Cupcake-Förmchen zu 2/3 füllen. Im Cupcake - Maker 7 - 8 Minuten ausbacken. Ich backe sie immer mit der Stoppuhr. Oder im Backofen bei 180 Grad. Die Cupcakes müssen blass aussehen, nicht goldbraun. Die Cupcakes gut abkühlen lassen. Für die Creme die Eigelbe mit dem Puderzucker cremig gerührt. Die Masse muss wieder sehr hell werden. Den Mascarpone löffelweise unterrühren und so lange auf höchster Stufe rühren, bis die Masse eine feste und stabile Konsistenz hat. Zum Schluss den Kaffeelikör vorsichtig unterrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes spritzen. Mit echtem Kakao überpudern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eierlikör-Cupcakes mit Tiramisucreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierlikör-Cupcakes mit Tiramisucreme“