Kleine Käsekuchen mit Knusperkruste ...

30 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mandeln gehackt 2 Esslöffel
Ei 1
brauner Zucker 40 Gramm
Zimt gemahlen 0,5 Teelöffel
Quark 175 Gramm
Mandeln gemahlen 1 Esslöffel
Vanillepuddingpulver 1 Esslöffel
Salz 1 Prise
Butter 10 Gramm
etwas Zimt gemahlen etwas
brauner Zucker 1 Esslöffel
Mandeln gemahlen 25 Gramm
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Mandeln in einem Tiegel ohne Zugabe von Fett rösten. Abkühlen lassen.

2.Ei trennen. Eigelb mit Zucker und Zimt verrühren. Quark unterrühren. Mandeln und Puddingpulver dazu geben und unterrühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Eischnee und die Hälfte der gerösteten Mandeln unterheben.

3.Aus Butter, Zimt, Zucker, Mandeln und den restlichen gerösteten Mandeln Streusel kneten.

4.Kleine Blütenbackformen mit Butter auspinseln. Teig in die Formen verteilen. Die Streusel darüber streuen. Im Backofen bei 175 Grad ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

5.Kleine Kuchen vorsichtig aus den Formen lösen und auf Dessertteller legen. Mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kleine Käsekuchen mit Knusperkruste ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kleine Käsekuchen mit Knusperkruste ...“