Dänischer Apfelauflauf

1 Min mittel-schwer
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Toastbrot 4 Scheiben
Eier 3
weiche Butter 75 g
Zucker 100 g
Zucker 3 EL
Doppelrahmfrischkäse 200 g
gehackte Mandeln 100 g
gehackte Mandeln 2 EL
Zimt 1 TL
Apfel 1 kg
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
477 (114)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
27,3 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

1.Eine 26er Springform ausfetten und mit Zucker ausstreuen. 100g Mandeln ohne Fett in einer Pfanne rösten. Vom Toast die Rinde entfernen und vernichten, Toastbrot fein zerbröseln. ( Ich habe es mit einem Messer in kleine Würfel geschnitten). Eier trennen. 75g Butter, 100g Zucker, Eigelb und den Frischkäse verrühren. Toastbrösel und die 100g gerösteten Mandeln unterrühren.

2.Ofen vorheizen ( E-Herd:200Grad, Umluft: 175Grad, Gas: Stufe3). 3 EL Zucker und Zimt vermischen. Äpfel ( Elstar) schälen, halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Mit Zimtzucker vermischen und in der Form verteilen und andrücken.

3.Eiweß steif schlagen, mit Hilfe einer Prise Salz, und unter die Frischkäsemasse heben. Auf die Äpfel geben und glatt streichen. Im heißen Ofen insgesamt 40 Minuten backen. Nach 30 Minuten die 2 EL Mandeln über den Kuchen streuen und noch ca. 10 Minuten backen. Kuchen herausnehmen und 10 Minuten auskühlen lassen. Dann aus der Form lösen und ganz auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dänischer Apfelauflauf“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dänischer Apfelauflauf“