Apfelkuchen mit Honig-Mandel-Knusper

1 Std 20 Min leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
oder 8 kleine Äpfel 4 mittelgroße
Bio-Zitrone 1
weiche Butter 320 g
Zucker 220 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier Größe M 6
Orangenlikör 2 EL
Weizenmehl Type 405 oder 550 300 g
Backpulver 2 TL
Honig 2 EL
Mandelblättchen 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1750 (418)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
65,6 g
Fett
11,8 g

Zubereitung

1.Die Äpfel schälen und entkernen. Die großen vierteln, kleine halbieren. Die gewölbten Seiten mit einer Gabel kreuzförmig einkerben. Zitrone heiß waschen und trocken tupfen, die Schale abreiben. Den Saft auspressen und über die Äpfel träufeln.

2.Backofen auf 175° C (Umluft: 155° C) vorheizen. 250 g Butter in Stücke schneiden, mit Zitronenabrieb, 150 g Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eier und den Likör einzeln einrühren. Das Mehl mit Backpulver vermischen und unterrühren.

3.Den Teig glatt in eine gefettete und mit Semmelbröseln ausgestreute Springform (28 cm Ø) streichen. Die Äpfel hineindrücken und den Kuchen etwa 35 Minuten vorbacken.

4.In der Zwischenzeit 70 g Butter aufschäumen. Honig und 20 g Zucker dazugeben, aufkochen. Mandeln unterheben. Dann zwischen den Apfelstücken auf dem Kuchen verteilen und ca. 10 Minuten weiterbacken.

5.Herausnehmen und etwa 15 Minuten ruhen lassen, erst dann aus der Form lösen und abkühlen lassen.

6.Mit Schlagsahne oder Vanilleeis servieren.

7.Tipp: Statt mit 300 g Weizenmehl kann der Kuchen auch mit 200 g Weizenmehl und 100 g Maismehl gebacken werden. Er bekommt dann eine schöne gelbe Farbe.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen mit Honig-Mandel-Knusper“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen mit Honig-Mandel-Knusper“