Kräuterbutter für Steak oder Brot; Dip / Aufstrich

10 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
sehr weiche Butter 125 g
Knoblauchzehe 1 Stk.
Schalotte 1 Stk.
Zitronensaft 1 TL
Zitronenabrieb 1 Msp
gehackte Petersilie 1 EL
gehackter Schnittlauch 1 EL
gehackter Dill 1 TL
Basilikum gehackt, nach Belieben 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Worcestersoße etwas
evtl. zusätzlich Chili, Currypulver, Paprikapulver oder Gemüsebrühepulver etwas

Zubereitung

1.Die Butter am besten rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie weich genug ist. Knoblauch und Schalotte schälen und fein hacken. Anschließend im Mörser fein zerreiben. Alle Zutaten gut miteinander verrühren. Abschmecken und ggf. noch mehr von der ein oder anderen Zutat dazugeben..

2.Die Kräuterbutter mindestens eine Stunde vor Verzehr im Kühlschrank durchziehen lassen, damit sich das Aroma entfalten kann.

3.Man kann die Butter entweder auf einer Frischhaltefolie zu einer Rolle formen, fest einwickeln und im Kühlschrank fest werden lassen, oder man streicht sie in kleine Pralinenförmchen und lässt sie erst im Kühlschrank durchziehen und stellt sie anschließend für 2 Stunden in den Gefrierschrank. Danach aus der Form lösen.

4.Ich finde die Butter köstlich auf Steak, streiche sie aber auch gerne auf Baguettescheiben und backe diese bei 200 Grad ca. 5 Minuten im Ofen. Am besten vorher noch mit ganz wenig geriebenem Parmesan bestreuen...mmh :-) Für die Optik kann man die Brotscheiben danach noch mit frischer Petersilie bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kräuterbutter für Steak oder Brot; Dip / Aufstrich“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kräuterbutter für Steak oder Brot; Dip / Aufstrich“