Butter "Cafe de Paris"

10 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 250 g
Salbei, Estragon, Dill, Petersilie,Basilikum und Majoran frisch gestr. Teel.
Pfeffer aus der Mühle, Salz etwas
Knoblauchzehen 2
Zitronenschale gerieben etwas
Zitronensaft 2 Teelöffel
Worcestersoße 3 Teelöffel
Senf extra scharf 1 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2591 (619)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
3,7 g
Fett
67,5 g

Zubereitung

1.Die sehr weiche Butter schaumig rühren. Kräuter sehr fein hacken (ersatzweise getrocknete im Mörser gut zerreiben). Die restlichen Zutaten zugeben und gründlich verrühren. Die Butter in Schüsselchen füllen und mit Folie abgedeckt im Kühlschrank durchkühlen lassen. Paßt zu feinem kurzgebratenen Fleisch oder zu Gegrilltem.

2.Man kann sie auch in Folie zu einer Rolle formen, durchkühlen und anschließend in Portions-Scheibchen schneiden. Tiefgekühlt hält sie sich ein paar Wochen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Butter "Cafe de Paris"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Butter "Cafe de Paris"“