Meine SERVIETTENKNÖDEL

1 Std 10 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Semmeln ca. 4 Tage alt 500 Gramm
Milch 3,5 % Fett, lauwarm 600 ml
Eier 4 Stk.
Butter 150 Gramm
Zwiebeln gehackt 2 Stk.
Petersilie fein geschnitten 0,5 Bund
Salz, Muskat etwas
kochfeste Klarsichtfolie + Alufolie etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2880 (688)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
76,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std 10 Min

1.Zwiebeln fein hacken, Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln leicht anbräunen lassen.

2.In der Zwischenzeit, Milch kurz erwärmen, Semmeln in Würfel Stücke schneiden. Eine große Schüssel nehmen, Semmeln dort hinein geben. Milch, Butterzwiebeln mit der Butter, Eier, Milch und Gewürze zugeben. alles sehr kräftig zusammen matschen. Bis ein schöne breiige Masse entstanden ist. Alles zugedeckt ca. 1 Stunde quellen lassen. ((Leider hatte ich die frische Pertsilie vergessen, habe dann die TK Petersilie genommen. Schmeckt leider nicht so gut...))

3.Kochfeste Klarsichtfolie und Alufolie (dafür nehme ich die Grillalufolie) in 2 große Stücke schneiden. Auf jede Klarsicht-Folie, jeweils die Hälfte des Teiges geben. Löffel neben Löffel, damit eine ca. 5-6 cm dicke Wurst entsteht. diese leicht rollen, um sie etwas zu festigen. Einrollen. Dann diese Serviettenknödel-Rolle nochmals in Alufolie wickeln.

4.In einem großen Topf, viel Wasser kochen, und sieden lassen, die beiden Rollen nun in das siedende Wasser (nicht kochen) ca. 40-45 Minuten ziehen lassen. Nach Kochzeit heraus nehmen, vorsichtig auswickeln. In fingerdicke Scheiben schneiden. Anrichten... schmecken zu jedem Braten mit Sauce... Tip: Am nächsten Tag, nochmals in etwas Butter anbraten. Dann schmecken sie noch besser....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Meine SERVIETTENKNÖDEL“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Meine SERVIETTENKNÖDEL“