Gefüllter Hackbraten

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Ei 1 Stück
Knäckebrot 2 Stück
Zwiebeln 2 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Zitronenpfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Salz etwas
HP-Soße etwas
für die Füllung
Eier hartgekocht 4 Stück
Bacon 10 Scheiben
Wirsingblätter 4 Stück

Zubereitung

1.Die Zwiebel und den Knobi abziehen, in kleine Würfel schneiden und in etwas Butterschmalz anbraten, wenn die Zwiebeln etwas Farbe bekommen haben, immer mit etwas Wasser die Röststöffe lösen, so oft wiederholen bis die Zwiebeln die gewünschte Bräune erhalten haben

2.Das Knäckebrot in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zerbröseln. ( Tipp mit dem Knäckebrot stammt von "Ayleen" und ich muss sagen, geschmacklich und von der Konsistenz der Masse her viel besser als mit Semmelbrösel ). 4 Eier hart kochen und danach pellen.

3.Zwiebeln, Knäckebrot, Ei zum Hack geben und alles gut vermengen.Mit den Gewürzen abschmecken und etwas ruhen lassen.

4.Inzwischen einen Topf mit Salzwasser zum kochen bringen und die Wirsingblätter kurz blanchieren. Dann kalt abschrecken und trocken tupfen, die Strünke etwas raus schneiden.

5.Jetzt nochmal die Hackmasse durcharbeiten und mit HP-Soße gut abschmecken

6.Die Hackmasse auf ein Backpapier streichen, ca 20 x 25, mit den Baconscheiben und den Eier belegen und aufrollen. Mit den Wirsingblättern einpacken. Einen geeigneten Bräter etwas einfetten und den "Braten" rein legen.

7.Im vorgeheizten Backofen bei 170 ° für ca 80 Minuten fertig braten.

8.Als Beilage gab es Butterkarotten und Backofenkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllter Hackbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllter Hackbraten“