Frische Bärlauch – Butter

20 Min leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 250 Gramm
Bärlauch frisch 150 Gramm
Einige getrocknete Tomaten ---
unbehandelte Zitrone 1 Stück
Olivenöl 1 Esslöffel
Salz Prise
Pfeffer Prise
Chilipulver Prise

Zubereitung

Zubereitung:

1.Die Butter bei Zimmertemperatur weich werden lassen und dann in eine Schüssel geben. Das Öl mit Hilfe einer Gabel unter die Butter mischen und mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen. Die Schale einer halben Zitrone abreiben und unter die Butter geben, dazu ca. 2 Esslöffel Zitronensaft mit unter die Butter mischen. Den Bärlauch fein hacken und dann zur Butter geben. Ist der Bärlauch in der Butter mit einem Zauberstab alles sehr fein mixen und dann die getrockneten Tomaten fein hacken und in die Masse geben. Jetzt muss das ganze in den Kühlschrank und sobald die Butter wieder hart ist, kann man sie essen.

Fertig!

2.Wir haben den ganzen Garten voll mit Bärlauch und um diese Zeit gibt es auch sehr viele Gerichte damit, ob Suppe oder eine Füllung für Fisch und Fleisch … Bärlauch schmeckt immer sehr fein. Die Butter kann man auf ein Stück Brot geben und ab in den Mund oder man verwendet sie zum Braten und Kochen. Sie lässt sich außerdem sehr gut einfrieren. Liebe Grüße Thorsten

Ps...

3.Ps.. Man kann die Butter auch dazu verwenden, Frisch gekochte Nudeln darin zu Schwenken oder den Braten darin anzubraten. Habt keine Angst Bärlauch ist ein sehr dankbares Gewächs.

Auch lecker

Kommentare zu „Frische Bärlauch – Butter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frische Bärlauch – Butter“