Gebackene Schinkenfleckerl

45 Min leicht
( 112 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fleckerl 300 Gramm
Butter 150 Gramm
Mehl 50 Gramm
Milch 0,375 Liter
Sauerrahm 1 Becher
Eier, getrennt 4 Stück
Schinken gekocht 300 Gramm
Parmesan, oder anderen Käse, der gut schmilzt 50 Gramm
Muskatnuss,Salz, Pfeffer etwas
Brösel etwas
Käse zum Bestreuen etwas
frische Petersilie gehackt etwas

Zubereitung

1.Feckerl nachAnleitung kochen. inzwischen Einer trennen, Eiweiß steif schlagen, Eidotter mit 80g Butter und Rahm vermischen (keine Sorge, wenn die Butter klumpt, das löst sich nachher von selbst), kleingeschnittenen Schinken und Käse, Petersilie untermengen. würzen.

2.Wenn die Feckerl al dente sind (können ruhig etwas härter sein, da sie nachher noch weiterbacken), diese abgießen und aus 50g Butter, dem Mehl und der Milch eine Bechamel kochen. Dazu wird erst die Butter geschmolzen, dann das Mehl zur Butter gegeben, gut rühren, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist, dann nach und nach mit Milch aufgießen. Bechamel mit Salz würzen und abschmecken.

3.Fleckerl unterrühren, dann das Eigelb-Schinkengemisch. (spätestens jetzt schmilzt die Butter ;-) Eischnee unterheben. anschließend Masse in eine feuerfeste, mit Butter eingeriebene Form füllen und mit Brösel und Käse bestreuen. (ich habe Emmentaler genommen)

4.Bei ca 220 Grad 15 Minuten backen. Als gesunde Beilage eignet sich grüner Salat! Man kann aber auch Gemüse, wie Erbsen oder Karotten, unter die Menge mischen und mitbacken. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebackene Schinkenfleckerl“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 112 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebackene Schinkenfleckerl“