Gefüllte Butter

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rosinen 2 EL
Rum 4 cl
weiche Butter 250 g
geriebener Mohn 100 g
Honig 2 EL
Vanilleschote, das Mark 1
Wasser 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die gefüllte Mohnbutter ist eine Osterspezialität aus den Kärntner Nockbergen. Die Fülle variiert von Familie zu Familie. Man kann sie auf Brötchen, Brioche o.ä. streichen.

2.Die Rosinen in heissem Wasser ca. 15 Minuten einweichen und dann gut ausdrücken und sehr fein hacken. Dann den Rum zu den Rosinen geben und gut vermischen.

3.Die weiche Butter rechteckig ca. 1 cm dick auf ein Backpapier streichen und ab damit für 30 Minuten in den Kühlschrank.

4.Den Mohn mit dem Honig, dem Vanillemark, den Rosinen und den 2 EL Wasser in einer Schüssel gut vermischen und auf die Butter streichen und diese dann von der langen seite her aufrollen, dann in Frischhaltefolie wickeln. Die Butter für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Butter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Butter“