S A L A T ------- rindfleischsalat

Rezept: S A L A T    ------- rindfleischsalat
u.a. resteverwertung
0
u.a. resteverwertung
2
195
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 Gramm
rindfleisch zum kochen
1 Dose
klein mais
2 Stück
gewürzgurkensticks - halbiert geschnitten
0,5 Stück
zwiebel - halbiert in ringe geschnitten
1 Stück
rot zwiebel - halbiert in ringe geschnitten
1 Esslöffel
dunklen balsamicoessig
2 Esslöffel
maiskeimöl
etwas gurkensud
salz., pfeffer
einige spritzer maggi
2
eier zum garnieren
0,5 Dose
geschnittene champignons
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.01.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1850 (442)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
50,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
S A L A T ------- rindfleischsalat

Sauerkrauteintopf mit Böhnchen,Mett-und Blutwurst
Enteneintopf mit Kürbiskern-Klößchen
kartoffelsalat - - meiner II
Johannisbeerflecken

ZUBEREITUNG
S A L A T ------- rindfleischsalat

1
das gekochte rindfleisch in stücke schneiden. ebenso die gurken und die zwiebeln schneiden. dann aus öl, essig, gurkensud eine marinade bereiten. mit salz und pfeffer würzen.
2
ffleisch, gurken, zwiebeln, champignons und mais hinzufügen. vorsichtig umrühren. die hartgekochten eier pellen, achteln und auf den salat geben. den salat einige stunden durchziehen lassen. evtl. noch nachwürzen.
3
es muß nicht immer majo dabei sein. der salat schmeckt auch so und dann eine scheibe bauernbrot und ein kühles bier dazu.......guten appetit

KOMMENTARE
S A L A T ------- rindfleischsalat

Benutzerbild von Test00
   Test00
Einfach nur lecker. Nebenbei gesagt ist eh alles lecker was du kreierst. LG. Dieter
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Nein es muss nicht immer mit Majo sein, ich nehme aber lieber ein kleines Gläschen Wein dazu, grins. LG Stine

Um das Rezept "S A L A T ------- rindfleischsalat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung