falscher Flamm"kuchen"

Rezept: falscher Flamm"kuchen"
2
00:35
3
1375
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Kastenweißbrot
2 Becher
Schmand
1 Becher
Saure Sahne
1
Zwiebel rot
125 gr
Schinkenwürfel
0,5 TL
Paprika edelsüß
0,5 TL
Thymian gefriergetrocknet
6 EL
Avocado Öl
2
Eier
Salz zum Abschmecken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.12.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1653 (395)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
10,3 g
Fett
37,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
falscher Flamm"kuchen"

Roquefortschnitten gebacken

ZUBEREITUNG
falscher Flamm"kuchen"

1
Den Schmand und die saure Sahne in eine Schüssel geben.
2
Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Wer das nicht mag kann sie auch in Streifen schneiden.
3
Die Zwiebeln zum Schmand geben. Die Eier, den Paprika und den Thymian dazugeben und miteinander vermischen.
4
Die Schinkenwürfel zur Masse geben und mit Salz abschmecken.
5
Das Kastenweißbrot der Länge nach aufschneiden (etwa Fingerdick)
6
Die Brotscheiben mit dem Avodaoöl einpinseln.
7
Auf jede Scheibe ca. 3 EL der Masse geben und verteilen. Die Scheiben halbieren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.
8
Auf der mittleren Schiene des Backofens für ca. 15 bis 20 Minuten bei 220° Ober/Unterhitze backen.

KOMMENTARE
falscher Flamm"kuchen"

Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Mir gefallen diese falsche "Dingerchen" sehr gut. Da würde ich gerne zugreifen, nur ich komm nicht dran...“heul“....:-))))GvlG*****Noriana:-)
Benutzerbild von sternschnuppe23
   sternschnuppe23
schöne und leckere idee.lg christel
Benutzerbild von ayleen
   ayleen
na ich würde auch jetzt den falschen kuchen mitessen !!!! lecker sicher !!!

Um das Rezept "falscher Flamm"kuchen"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung