Knödel – Kräuterknödel aus dem Ofen

35 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ciabatta vom Vortag 300 gr 1 Stk.
Schalottenwürfel 50 Gramm
Tomaten getrocknet 50 Gramm
Eier 2 Stk.
Basilikumblättchen fein gehackt 2 EL
Butter 20 Gramm
Milch handwarm 150 ml
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Salz etwas

Zubereitung

1.Ciabatta in mittlere Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Die handwarme Milch darüber gießen und einziehen lassen.

2.In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten fein hacken. Eier, Tomaten, Schalotten und Butter zu dem eingeweichten Ciabatta geben und gut mischen. Mit Salz und geriebener Muskatnuss abschmecken. Zum Schluss das Basilikum untermischen

3.Die Knödelmasse halbieren. Zwei Lagen mit je ein Blatt Alufolie 30 x 50 cm und darauf eine Lage Frischhaltefolie legen. Jeweils die hälfte der Knödelmasse auf einer Lage Verteilen und einen 10 cm breiten Rand stehen lassen.

4.Jetzt die Frischhaltefolie mit der Knödelmasse straff einrollen und die Ränder zudrehen und mit Küchengarn abbinden. Den überstehenden Rand abschneiden. Anschließend in die Alufolie einwickeln und die überstehenden Seitenstücke fest zudrehen.

5.Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 20 Minuten backen. Danach den Knödel ausrollen und in Scheiben geschnitten servieren.

6.Wem die Arbeit mit der Frischhaltefolie zuviel ist kann die Knödelmasse auch direkt in die Alufolie wickeln, jedoch bleibt meistens zuviel daran kleben und der Knödel sieht nicht mehr schön aus.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knödel – Kräuterknödel aus dem Ofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knödel – Kräuterknödel aus dem Ofen“