Laugensemmelknödel (Serviettenknödel)

45 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Semmel - in diesem Fall Laugensemmel od Brezel 300 gr.
Ei 1
Milch 300 ml
Öl od. Butter etwas
Petersilie gehackt 2 EL
Zwiebel gewürfelt 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Muskat etwas

Zubereitung

1.Laugen semmel kleinwürfelig schneiden, im warem Backrohr etwas bähen. Inzwischen die in aufgeschäumter Butter feingeschnittene Zwiebel anlaufen lassen, feingehackte Petersilie beigeben, über sie Semmelwürfel geben und gut durchmischen.

2.Die lauwarme Milch, Eier, Salz und Muskat versprudeln und über sie Sememlwürfel geben unbd gut durchziehen lassen. Dabei die Masse hin und wieder lockern.

3.Frischehaltefolie mit etwas Öl bestreichen, Knödelmasse mit beiden Händen fest zusammen- drücken und zu einer Rolle formen (etwa 7-8 cm Durchmesser), auf beölte Fläche legen, lzusammenrollen (nicht zu fest, da die Masse wärend des Kochens aufgeht, an beiden Enden zusammenbinden. In hab sie extro noch in ein sauberes Geschirrtuch gewickelt.

4.Dann die Roll in Salzwasser oder - auf Einsatz gelegt - 35 Minuten kochen bzw. dämpfen. Nachdem die Rolle gekocht ist, heraus nehmen und einige Zeit rasten lassen bzw. mit kaltem Wasser abkühlen ( dadurch löst sich die Rolle leichter von der Serviette bezw. Folie)

5.Ködel aus der Folie bzw Serviette lösten und in dickere Scheiben schneiden und servieren. Man kann die Scheiben noch extra in Butter anbraten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Laugensemmelknödel (Serviettenknödel)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Laugensemmelknödel (Serviettenknödel)“