Butterstollen - Weihnachtsgebäck

2 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Teig
Orangeat 100 Gramm
Zitronat (Sukkade) 100 Gramm
Rosinen 300 Gramm
Korinthen 100 Gramm
Mandelstifte 100 Gramm
Rum 4 cl
Mehl gesiebt 1 kg
Trockenhefe 2 Stück
Zucker 200 Gramm
Milch 400 ml
Butter zimmerwarm 400 Gramm
Ei 2 Stück
Salz 1 TL (gestrichen)
Zitronenschale gerieben 1 Stück
Orangenschale gerieben 1 Stück
Kardamom gemahlen 2 Msp
zum Bestreuen
Puderzucker etwas
Vanillepuderzucker etwas
Zucker extrafein etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1507 (360)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
49,8 g
Fett
14,7 g

Zubereitung

1.Orangeat Zitronat Rosinen Korinthen mit Rum beträufeln und am besten über Nacht stehen lassen. Früchte sollen schön aufquellen.

2.Ca. 200g Mehl die Hefe, 50g Zucker 200ml Milch zu einen dicken Brei verrühren und zugedeckt an einen warmen Ort Quellen lassen. (Vorteig)

3.Nach ca1/2 Std. Restliches Mehl, Zucker, kleingewürfelte Butter, Eier, Salz, abgeriebene Schalen, Gewürze beigeben und so lange kneten bis der Teig sich von Schüsselrand löst. Zugedeckt an einen warmen ort um das doppelte Quellen lassen

4.Früchte, Rosinen und wer möchte Nüsse oder Mandelstifte unter den Teig kneten und nun wieder gehen lassen.

5.Nun den Teig halbieren und in ca. 30 cm lange Stücke walzen. In der Mitte flach drücken, so das die Seiten dicker sind. Nun in Stollenform zusammenklappen.

6.Den Stollen auf Backpapier legen und nochmals gehen lassen.

7.Nun ca. 1 Stunde im unteren drittel des Backofen bei ca. 200°c backen. Danach den noch heißen Stollen mit flüssiger Butter bestreichen und reichlich mit dem Zuckergemisch bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Butterstollen - Weihnachtsgebäck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Butterstollen - Weihnachtsgebäck“