Stielkotelett mit Erbsenpüree und Kartoffelstampf

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Stielkotelett:
Stielkotelett à 250 g 2
Grobes Meersalz aus der Mühle etwas
Bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Ei 1
Semmelbrösel 60 g
Mehl 30 g
Öl 6 EL
Erbsenpüree:
junge Erbsen TK 400 g
Zwiebel ca. 50 g 1
Knoblauchzehen 2
Ingwer ca. walnussgroß 1 Stück
Butter 1 EL
Gemüsebrühe ( 1 TL instant ) 100 ml
Salz 1 TL
Pfeffer 0,5 TL
Kochsahne 4 EL
kräftige Prise Salz 1
Zitronensaft 1 Spritzer
Kartoffelstampf:
Kartoffeln 500 g
Knoblauchzehen 2
Ingwer ca. walnussgroß 1 Stück
Butter 1 EL
Salz 1 TL
Pfeffer 0,5 TL
Kochsahne 4 EL
kräftige Prise grobes Meersalz aus der Mühle 1
kräftige Prise Muskat 1
Zum Servieren - Garnieren:
Petersilienstängel 2
Stückchen gebratenes Panierei 2

Zubereitung

Stielkotelett:

1.Koteletts waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit dem Fleischklopfer klopfen, von beiden Seiten kräftig salzen und pfeffern, panieren ( Mehl, verquirltes Ei und Semmelbrösel ) und in Öl ( 6 EL ) von beiden Seiten gold-braun braten.

Erbsenpüree:

2.Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein würfeln. Butter ( 1 EL ) in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel, Knoblauchwürfel und Ingwerwürfel darin kräftig anbraten. Die gefrorenen Erbsen zugeben, mit der Gemü-sebrühe ( 100 ml ) angießen, salzen ( 1 TL ) und pfeffern ( ½ TL ) und mit geschlossenen Deckel ca. 5 – 6 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss den Deckel entfernen und die Kochflüssig reduzieren lassen. Kochsahne ( 4 EL ) zugeben und mit dem Stabmixer pürieren. Zum Schluss noch mit einer kräftigen Prise Salz und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Kartoffelstampf:

3.Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein würfeln. Kartoffelwürfel, Knoblauchwürfel und Ingwerwürfel in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, salzen ( 1 TL ) und ca. 20 Minuten köcheln/kochen lassen. Durch ein Küchensieb abgießen. Butter ( 1 EL ) und Kochsahne ( 4 EL ) zugeben und alles mit dem Kartoffelstampfer gut durcharbeiten/durchstampfen. Mit einer kräf-tigen Prise Muskat und Salz abschmecken.

Servieren:

4.Stielkotelett mit Erbsenpüree und Kartoffelstampf, mit Petersilie und Panierei garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stielkotelett mit Erbsenpüree und Kartoffelstampf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stielkotelett mit Erbsenpüree und Kartoffelstampf“