Roastbeef sanftgegart (rückwärts)

Rezept: Roastbeef sanftgegart (rückwärts)
in Rotwein - Calvados mariniert begleitet von Kaffee-Campignons
3
in Rotwein - Calvados mariniert begleitet von Kaffee-Campignons
03:00
9
3362
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Fleisch
1,4 kg
Roastbeef
Marinade
0,2 L
Rotwein
5 cl
Calvados
1
Zwiebel in Spalten
20 g
Ingwer gehackt
1 Zweig
Rosmarin frisch
1 Zweig
Thymian frisch
nach Gusto Knoblauch, Salz, Pfeffer
Beilage 1
400 g
Champignons braun halbiert
2
Zwiebeln in Spalten
die Marinade vom Fleisch
0,2 L
starker Kaffee
1 Becher
Crème fraîche mit Kräutern
Beilage 2
Nudeln gekocht für 3 Personen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
20.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
682 (163)
Eiweiß
17,9 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
7,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Roastbeef sanftgegart (rückwärts)

Fast Alles von Gestern
Balsamico Geschnetzeltes

ZUBEREITUNG
Roastbeef sanftgegart (rückwärts)

Vorbereitung-Vortag
1
Roastbeef in einen ZIP-Beutel geben-.-.-.-die Marinade mischen und zum Fleisch geben-.-.-.-ein wenig massieren-.-.-.-die Kräuter-Zweige dazu-.-.-.-über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen
Zubereitung
2
Roastbeef (trockengetupft und auf der Fettseite rautenförmig eingeschnitten) im - auf 80° vorgeheizten - Backofen auf den Rost (mittlere Schiene) legen. Fleischthermometer benutzen. Auffangschale darunter plazieren - es tritt allerdings nur wenig Bratensaft aus. Marinade aufheben.
3
für ca 2:15 Std sanftgaren, die Kern-Temperatur für "rosa" sollte 58-60° betragen-.-.-.-5 min vor Ende der Garzeit Teller in den Backofen
4
15 min vor Ende der Garzeit Zwiebeln anschwitzen-.-.-.-Pilze dazu-.-.-.-mit der Marinade und dem Kaffee ablöschen-.-.-.-Creme Fraichè einrühren, abschmecken und warm halten-.-.-.-ausgetretenen Bratensaft unterrühren-.-.-.-Nudeln kochen
5
Fleisch entnehmen-.-.-.-Backofen ausschalten
6
Roastbeef in sehr heißer Gußpfanne für 30 sec je Seite kurz bräunen
Servieren
7
Roastbeef aufschneiden, mit den Pilzen und Nudeln auf den warmen Tellern servieren
Hinweis
8
da die Hälfte des Roastbeef übrig geblieben ist (bei 3 Essern) kommt morgen mit dem kalten Roastbeef ein weiteres Rezept-.-.-.-natürlich kann man den Rest auch als Aufschnitt verwenden

KOMMENTARE
Roastbeef sanftgegart (rückwärts)

Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Das ist ein Rezept der Spitzenklasse. Das Rostbeef ist perfekt gegart, diesmal rückwärts, und die Pilze mit Kaffee abgelöscht muß ich mal ausprobieren. Ich bin ein absoluter Rostbeef Fan, leider mein Göga nicht. Darum werde ich nie in den Genuß eines solchen tollen Bratens kommen. Aber deine Bilder zeigen wie perfekt das Rostbeef geworden ist. Schön auch der Hinweis die Teller vor zu wärmen damit das Fleisch nicht zu kalt wird. Du weißt das ich keine Rezepte mehr bewerte also gibt es auch hier keine Sterne von mir......LG Regine
HILF-
REICH!
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine wunderbare und sicherlich auch sehr leckere zubereitung, eine tolle Idee, tolle Rezeptur, von uns dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen dafür. LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Allein der Anblick ist schon ein Genuss. Geschmacklich wird es genauso sein. Toll gemacht! GvlG*****Noriana
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Diese Soße muss ja fantastisch schmecken. Toll gemacht.
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Ein wundergutes Rezept, ganz mein Geschmack. Auch die Sache mit dem ZIB-Beutel ist eine gute Idee. 5* sowie LG. vom Manfred dem Waltl !

Um das Rezept "Roastbeef sanftgegart (rückwärts)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung