FLEISCH Roastbeef,bei Niedrigtemperatur gegart

2 Std 30 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Roastbeef,frisch 800 Gramm
Tomaten getrocknet,in Öl 8
Thymian frisch 4 Zweige
Paprika edelsüß 1 Teelöffel
Pfeffer bunt 0,5 Teelöffel
Olivenöl 6 Esslöffel
Salz etwas
Butterschmalz etwas

Zubereitung

1.Fleisch häuten,vom Fettrand befreien,kalt abbrausen und trockentupfen. Tomaten grob hacken,Thymian waschen und ebenfalls hacken.Beides samt Paprika und Pfeffer mit Öl verrühren.Fleisch rundherum mit der Mischung einstreichen,in einen Gefrierbeutel geben und gut verschlossen,1-2 Tage im Kühlschrank marinieren.

2.Backofen auf 80 Grad vorheizen.Fleisch abtupfen,dabei die Tomaten entfernen.Das Fleisch salzen und in einem Bräter in heißem Schmalz rundherum anbraten.Bratenthermometer einstechen und das Fleisch ca.2,5-3 Std.braten.Bei einer Kerntemperatur von 54-58 Grad ist das Fleisch innen rosa,bei 60-65 Grad medium. Fleisch aufschneiden und anrichten.

3.Ich serviere dazu Gorgonzolasoße.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „FLEISCH Roastbeef,bei Niedrigtemperatur gegart“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„FLEISCH Roastbeef,bei Niedrigtemperatur gegart“