Falsches Filet vom Rind

5 Std 20 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rind Falsches Filet 1800 g
Rinderbrühe [mein KB] oder Fond 200 ml
Rotwein 200 ml
Rucolapesto [mein KB] 1 EL
Honig flüssig 1 EL
Cognac 2 cl

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
5 Std 10 Min
Gesamtzeit:
5 Std 20 Min

1.Filet parieren und das dünne Ende hochstecken

2.Marinade aus Honig, Rucolapesto, Weinbrand; Salz und Pfeffer rühren

3.mit der Marinade einpinseln und in eine im Backofen auf 100° aufgewärmte Auflaufform geben

4.Temperatur auf 80° reduzieren und das Fleisch ca 5 Std garen. Die Kerntemperatur sollte zwischen 65° und 68° betragen. [Fleischthermometer verwenden]

5.Fleisch aus dem Ofen nehmen und im Bräter von allen Seiten anbraten (ich nenne es abbraten)

für die Sosse

6.Rinderbrühe [siehe KB], Rotwein und dem Bratensaft aus der Auflaufform auf 150 ml reduzieren.

Anrichten

7.Fleisch aufschneiden und auf angewärmten Tellern servieren. Dazu passen Rotkohl und Kartoffeln / Klöse

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Falsches Filet vom Rind“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Falsches Filet vom Rind“