Kohlrabi-Traum

Rezept: Kohlrabi-Traum
3
00:40
1
446
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Pürree:
8
Kartoffel
125 ml
Milch
Stück
Butter
Muskatnuss frisch gerieben
für das Kohlrabigemüse
2 mittelgroße
Kohlrabi mit Grün
200 g
gek Schinken
150 ml
Gemüsebrühe
300 ml
Milch
Salz
Pfeffer aus der Mühle weiß
4 EL
Soßenbinder oder auch Mehl
80 g
Gouda mittelalt, gerieben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
167 (40)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
3,7 g
Fett
1,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kohlrabi-Traum

Spargel an Tomaten und Pecorino
Dessert Vanille- oder Zitronen-Auflauf ala Oma
Grana Padano gefüllte Lendentaschen

ZUBEREITUNG
Kohlrabi-Traum

1
Kartoffeln schälen, vierteln und ca. 20 Minuten in Salzwasser oder Gemüsebrühe kochen. Flüssigkeit abgießen. Kartoffeln stampfen , Butter zugeben, 125 ml Milch unterrühren und mit Muskatnuss würzen.
2
Während die Kartoffeln kochen Kohlrabi schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. kleine Kohlrabiblättchen zur Seite legen.
3
Gemüsebrühe und Milch mit etwas Salz und Pfeffer in einem Topf aufkochen. Die kohlrabischeiben zugeben und 7 Minuten zugedeckt köcheln.
4
Den gekochten Schinken in Würfel schneiden. kleine Kohlrabiblättchen waschen, trocknen und in feine Streifen schneiden.
5
Kohlrabi mit dem Schaumlöffel aus dem Kohlrabi-Milchsud nehmen und zur Seite stellen.Soßenbinder in den Sud einrühren, kurz aufkochen lassen und dann 30 g geriebenen Käse, Schinken und kohlrabiblättchen einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun die Kohlrabi untermischen.
6
Das Ganze nun in eine Auflaufform geben, mit dem restlichen Gouda bestreuen und im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze 250°C/ Umluft 225°C) etwa 8-10 Minuten gratinieren
7
Auf Tellern anrichten.

KOMMENTARE
Kohlrabi-Traum

Benutzerbild von Heimi
   Heimi
Das schmeckt lecker

Um das Rezept "Kohlrabi-Traum" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung