Rosenkohl-Kasseler-Gratin

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 500 gr.
Rosenkohl frisch 500 gr.
Salz etwas
Pfeffer etwas
ausgelöstes Kasseler Kotelett 400 gr.
Öl 1 EL
Butter 30 gr.
Mehl 30 gr.
Milch 250 ml
Gemüsebrühe 250 ml
Schmelzkäse "Gouda" von Milram 200 gr.
Haselnusskerne 20 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
330 (79)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
8,2 g
Fett
3,8 g

Zubereitung

1.Kartoffeln mit Schale in kochendem Wasser ca 20 Minuten garen.Rosenkohl putzen,waschen und in kochendem Salzwasser 15-20 Minuten garen.Kasseler waschen,trocken tupfen und in Würfel schneiden.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen.Fleisch darin ca 3 Minuten braten.Fett in einem Topf schmelzen.Mehl darin anschwitzen.Milch und Brühe unter Rühren zugießen.Käse dazugeben und schmelzen lassen.Mit Salz und Pfeffer abschmecken.Nüsse grob hacken.Kartoffeln und Rosenkohl abgießen.Kartoffeln pellen und in dicke Scheiben schneiden.

3.Kartoffeln,Rosenkohl und Kasseler in eine Auflaufform geben.Käsesoße darübergießen,und die Nüsse darüber verteilen.Im Ofen 10 Minuten bei 200 Grad backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosenkohl-Kasseler-Gratin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosenkohl-Kasseler-Gratin“