Rosenkohl-Auflauf à la Bolognese

1 Std 15 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 1 kg
Rosenkohl 600 g
Zwiebel 1 Stück
Knollensellerie 150 g
Porree 150 g
Öl 1 El
gem. Hackfleisch 400 g
Zucker 1 Prise
Tomatenmark 2 El
Tomaten in Stücke 500 g
Milch 150 ml
Butter 50 g
ger. Käse 200 g
Salz, Pfeffer, geriebenen Muskat etwas
Fett für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
351 (84)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
6,8 g
Fett
4,1 g

Zubereitung

1.Kartoffeln waschen, schneiden, halbieren und im kochendem Salzwasser 20 min. garen. Rosenkohl putzen, waschen und im kochendem Salzwasser 10-15 min garen. Zwiebel und Sellerie schälen. Porree putzen, waschen. Das Gemüse in kleine Stücke schneiden.

2.Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hackfleisch darin krümelig anbraten, das Gem+se zugeben und 5 min. mitbraten. Mit Salz und Pfeffer und Zucker würzen. Tomatenmark unterrühren, kurz anschwitzen und dann die Tomaten dazu geben, ca. 5 min. köcheln lassen.

3.Inzwischen Milch und Butter in einem Topf erwärmen. Kartoffeln abgießen und wieder in den Topf geben. Milch-Mischung zu den Kartoffeln gießen und mit einem Kartoffelstampfer zu Püree stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Soße abschmecken. Püree, Soße und Rosenkohl in eine gefettete Form schichten. Mit Käse bestreuen.Im vorgeheizten Ofen (E-Herd 200°C, Umluft 170°C) 20-30 min. backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Rosenkohl-Auflauf à la Bolognese“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosenkohl-Auflauf à la Bolognese“