Scheiterhaufen aus Hefezopf

Rezept: Scheiterhaufen aus Hefezopf
ganz simpel und sehr günstig
2
ganz simpel und sehr günstig
00:10
2
6275
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
altbackenen Hefezopf
2 Stück
säuerliche Äpfel
0,5 l
Milch
2
Eier
Zimtzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.08.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
200 (48)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
1,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Scheiterhaufen aus Hefezopf

ZUBEREITUNG
Scheiterhaufen aus Hefezopf

1
Auflaufform fetten, Hefezopf rein, in gleichmäßige Stücke schneiden und Apfelspalten in die Schnittstellen. Milch mit Eiern verquirlen und über den Zopf. Für etwa 1/2 Stunde in den Ofen bei 175°C Mit Vanillesoße und Zimtzucker servieren. Kann man auch gut kalt essen. Es ist ein Resteessen. Oft bekommt man vom Bäcker sehr günstig einen "alten" Hefezopf. Das ganze kann man auch mit alten Brötchen machen, allerdings gehört dann noch eine Handvoll Rosinen dazu.

KOMMENTARE
Scheiterhaufen aus Hefezopf

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Da kommen kindheitserinnerungen hoch.Oberlecker. LG Brigitte
Benutzerbild von Lebensreise4
   Lebensreise4
ja, natürlich ist das fein, liebe Bianca, was anderes trau ich mich ja nicht zu veröffentlichen*gg

Um das Rezept "Scheiterhaufen aus Hefezopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung