Speck-Zwiebel-Kuchen auf Roggenteig

Rezept: Speck-Zwiebel-Kuchen auf Roggenteig
für ein Miniblech (25 x 15 cm)
1
für ein Miniblech (25 x 15 cm)
4
1634
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teig
5 EL
Roggenmehl
2 EL
Weizenmehl
1 Stück
Ei
0,5 TL
Backpulver
1 EL
Öl
60 ml
Wasser
wenn vorhanden 1 EL Sauerteig
Belag
2 Stück
Zwiebel weiß
1 Stück
Zwiebel rot
200 g
Schinkenspeck gewürfelt
300 g
Sahne
3 Stück
Ei
zum Würzen
Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, Muskat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.08.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1105 (264)
Eiweiß
8,2 g
Kohlenhydrate
17,9 g
Fett
18,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Speck-Zwiebel-Kuchen auf Roggenteig

ZUBEREITUNG
Speck-Zwiebel-Kuchen auf Roggenteig

1
Aus den Teigzutaten einen Knetteig bereiten, kurz ruhen lassen. Das Miniblech fetten und mehlen. Den Teig aufs Blech geben und verteilen, dabei einen Rand hochziehen. Mit einer Gabel mehrfach einstechen.
2
1 weiße und die rote Zwiebel halbieren und in schmale Streifen schneiden, in Butter andünsten. Unterdessen Sahne mit den Eiern verrühren. Den Schinkenspeck zu den Zwiebeln geben, kurz dünsten. Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen.
3
Backofen auf 180°C vorheizen. Speck-Zwiebel-Gemisch in die Sahnemischung geben und würzen. Die Mischung auf dem Teig verteilen. Die verbliebene Zwiebel fein würfeln, die Würfelchen auf den Kuchen streuen. Im vorgeheitzen Ofen etwa 30 bis 40 Minuten backen (Oberfläche soll leicht braun sein). Herausnehmen und zum Federweißen servieren.

KOMMENTARE
Speck-Zwiebel-Kuchen auf Roggenteig

Benutzerbild von hausgourmet
   hausgourmet
Hallo EsKocht, ich habe doch geschrieben, wenn vorhanden Sauerteig. Geht also auch ohne, der auf dem Foto ist auch ohne.
Benutzerbild von Heimi
   Heimi
Das würde ich jetzt auch essen
Benutzerbild von EsKocht
   EsKocht
Sauerteig erforderlich? Geht auch ohne?
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Da läuft mir schon beim lesen des Rezeptes das Wasser im Munde zusammen, so lecker wie das bestimmt schmeckt.

Um das Rezept "Speck-Zwiebel-Kuchen auf Roggenteig" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung