Flammkuchen mit Lauch ...

leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schwarzwälder Schinken 100 Gramm
Zwiebeln frisch 2
Lauch / Porree 1 Stange
Olivenöl 1 Esslöffel
Pfeffer, Salz etwas
Cayennepfeffer, Muskat etwas
Mehl 250 Gramm
Hefe 20 Gramm
Zucker 1 Teelöffel
Salz 2 Prise
warmes Wasser 160 Milliliter
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1302 (311)
Eiweiß
12,2 g
Kohlenhydrate
47,8 g
Fett
7,7 g

Zubereitung

1.Schinken in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Lauch in dünne Ringe schneiden. Gründlich waschen und abtropfen lassen.

2.Öl in einem Tiegel erhitzen. Den Schinken kurz anbraten. Zwiebel und Lauch dazugeben und mitdünsten. Mit Pfeffer, Salz, Cayennepfeffer und Muskat würzen. Tiegel vom Herd nehmen. Die Mischung abkühlen lassen.

3.Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Hefe dahinein zerkrümeln. Zucker und Salz darüberstreuen. Das Wasser dazugeben und das Ganze zu einem Teig kneten. Den Teig nicht gehen lassen.

4.Ein Backblech einfetten. Den Teig auf wenig Mehl ausrollen. Auf das Backblech legen, einen kleinen Rand hochziehen. Die abgekühlte Lauchmischung darauf verteilen.

5.Im Backofen bei 200 Grad ca. 25 bis 30 Minuten backen. In Stücke schneiden und servieren. Wir trinken dazu am liebsten Federweißer.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Flammkuchen mit Lauch ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Flammkuchen mit Lauch ...“