Gegrillte Schälrippchen mit selbstgemachter BBQ Sauce

Rezept: Gegrillte Schälrippchen mit selbstgemachter BBQ Sauce
Beilagen nach Wahl
5
Beilagen nach Wahl
10
2747
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1200 gr
Schälrippchen
1 EL
Salz
3
Lorbeerblätter
7
Wacholderbeeren
0,5 TL
Chili, getrocknet und gerieben
5 EL
Chilisauce
Salz, neutrales ÖL
etwas Fleischbrühe, Knoblauch nach eurem Gusto
Grillsauce
1
Zitrone, davon den Saft
5 TL
BBQ-Sauce, Fertigprodukt
0,25 TL
Chilli, getrocknet
3
Knoblauchzehen gehackt
7
halbierte Cocktailtomaten
50 ml
Weinbrand
350 ml
Coca.Cola
4 EL
Worcester-Sauce
2 EL
Soya-Sauce
2 EL
Teryijaki-Sauce
Honig nach Geschmack
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.08.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
498 (119)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gegrillte Schälrippchen mit selbstgemachter BBQ Sauce

ZUBEREITUNG
Gegrillte Schälrippchen mit selbstgemachter BBQ Sauce

1
Schälrippchen im kalten Wasser aufsetzen. Salzen, Lorbeerblätter und Wachholderbeeren zufügen. Das Fleisch so lange köcheln, bis das Fleisch sich fast vom Knochen löst. Kalt stellen. Weiterer Zubereitungsschritt siehe Punkt 3. Die köstliche Brühe hab ich eingefroren für Suppen.
2
Für die Sauce alles in einem Topf geben, aufköcheln und um die hälfte einreduzieren.
3
In einem grossen Beutel die Rippchen mit o. g. Zutaten einmassieren und für 24 Stunden im Kühlschrank marinieren.
4
Beilagen: Tzatiki mit Bums siehe in meinem Kochbuch, Brot. Gegrillte Nektarinen mit Gorgonzola im Grill gratinieren. Staniolkartoffeln. GUTEN APPETIT

KOMMENTARE
Gegrillte Schälrippchen mit selbstgemachter BBQ Sauce

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Die Rippchen hast Du toll zubereitet, eine tolle Idee, eine super Resteverwertung, verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von chucky
   chucky
hammer geil ich schick dir meine tochter vorbei allerdings bekommt euer Hund dann nicht viel ab die knabbert alles ab lg jessy
Benutzerbild von Chefkoch1940
   Chefkoch1940
so grill ich sie auch,nur koche ich sie vorher nicht ab.bbq sauce ist eine wucht,dieses rezept drucke ich mir aus. lg wolfgang
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Da wäre ich gerne Gast gewesen, 5* und LG
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Tolle BBQ Soße und so einfach in der Herstellung. Damit kann man ja fast alles an Grillfleisch marinieren. Ich liebe Rippchen vom Grill da ich auch gerne Knochen abknabbere, mein Göga bevorzugt eher eine Bratwurst....lach....Nehme deine BBQ Soße mit in meine Favoriten, da brauch ich nicht so lange zu suchen um sie wieder zu finden......LG Regine

Um das Rezept "Gegrillte Schälrippchen mit selbstgemachter BBQ Sauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung