Kirsch-Espresso-Kuchen mit Amarettini

1 Std 5 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Sauerkirschen 1 Glas
Eier 6
Butter weich 350 g
Zucker 250 g
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Instant-Espressopulver 2 EL
Mehl 375 g
Backpulver 3 TL (gestrichen)
Salz 1 Prise
Amarettini zerstoßen 100 g
Speisestärke 100 g
Butter und Paniermehl für die Fettpfanne etwas

Zubereitung

1.Kirschen in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Fettpfanne einfetten und mit Paniermehl ausstäuben. Die Eier trennen. Butter, 200 g Zucker, Vanillezucker und Espressopulver mit dem Handrührgerät cremig rühren. Eigelb einzeln im Wechsel mit je ca. 1 EL Stärke unter­rühren. Mehl, Backpulver und Rest Stärke mischen, portionsweise im Wechsel mit ca. 4 EL Wasser kurz unterrühren. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen und dabei 50 g Zucker einrieseln lassen.

2.Amarettini grob zerstoßen. Erst Eischnee und die Hälfte Amarettini unter den Rührteig heben. Dann die Hälfte der Kirschen unterrühren. Teig auf die Fettpfanne ­streichen. Übrige Kirschen und Amarettini darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 45 Minuten ­backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirsch-Espresso-Kuchen mit Amarettini“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirsch-Espresso-Kuchen mit Amarettini“