Ofenkartoffel mit Avocado-Chili-Dip

1 Std 10 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffel ungeschält frisch -mittelgross- 4 Stk.
Strauchtomaten -klein- 4 Stk.
Crème fraîche / Joghurt 200 gr.
Avocado 1 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Chilipulver / Chiliflocken etwas
Zitronenaroma etwas

Zubereitung

1.Zuerst die Kartoffeln waschen, in Alufolie einwickeln und im vorgeheizten Ofen bei 220°C ca. 60min durchgaren lassen.

2.Für den Dip die Avocado halbieren, den Kern entfernen und eine Hälfte in einen Rührbecher geben. Dazu die Crème fraîche (Joghurt als Kalorienarme Alternative) geben und mit einem Pürierstab vermischen. Dann salzen, pfeffern, wenige Tropfen Zitronenaroma hinzugeben und je nach Geschmack Chilipulver (Geschmack) und Chiliflocken (Optik) einstreuen. Dann nochmals vermischen und kalt stellen.

3.Die Haut der Tomaten einritzen und 1min in kochendes Wasser geben. Danach unter kaltem Wasser abschrecken und schälen, vierteln, das Innenleben entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die andere hälfte der Avocado schälen und ebenfalls in Würfel schneiden und kalt stellen.

4.Die Kartoffeln aus dem Ofen holen und mit der Gabel die Festigkeit überprüfen. Dann die Kartoffel etwa 2/3 der länge nach einschneiden und auseinander klappen. Den Innenraum mit dem kalten Dip füllen und den Avocado und Tomatenstücken bestreuen. Fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ofenkartoffel mit Avocado-Chili-Dip“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ofenkartoffel mit Avocado-Chili-Dip“