Glasierte Hackbällchen und pikante Kartoffeln mit Tomaten-Salsa

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Tomatensalsa
Tomaten 6
rote Zwiebel 1 kleine
Sweet Chili Sauce - siehe mein KB: http://www.kochbar.de/rezept/444811/Sweet-Chili-Sauce.html 2 EL
Sherry-Essig 2 EL
Olivenöl 1 EL
Rohrohrzucker etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
pikante Kartoffeln
Kartoffeln 400 g
Salz 0,5 TL
Piment d'Espelette 0,5 TL
Pankomehl 50 g
Öl 3 EL
glasierte Hackbällchen
Rinderhackfleisch 300 g
Vollkorntoast 1 Scheibe
Ei 1
Dijonsenf 2 TL
fein gehackte rote Zwiebel 1 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Rohrrohrzucker 2 EL
klarer Apfelsaft 300 ml
Sojasauce 2 EL
Öl etwas
Sonst
Avocado 0,5
Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten 2
Zitronensaft 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
904 (216)
Eiweiß
8,0 g
Kohlenhydrate
11,9 g
Fett
15,1 g

Zubereitung

pikante Kartoffeln

1.Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden und in eine Schale geben. Das Salz, den Piment d'Espelette und das Pankomehl und auch das Öl dazugeben und alles richtig gut vermengen und dann in eine feuerfeste Form geben.

2.Dann alles für ca. 45 - 50 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen geben, nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.

Tomaten-Salsa

3.Die Tomaten vierteln, entkernen und entstrunken und dann in feine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die rote Zwiebel fein würfeln und dann zu den Tomaten geben. Die Chili Sauce, den Essig und das Öl dazugeben, vermengen und dann mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

glasierte Hackbällchen

4.Das Toastbrot in eine Schüssel krümeln, das Hackfleisch dazu geben, das Ei und den Senf und die gewürfelte Zwiebel ebenfalls. Mit Salz und Pfeffer würzen, gut verkneten und dann kleine Hackbällchen draus formen.

5.In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und dann die Hackbällchen darin von beiden Seiten scharf anbraten, dann herausnehmen und den Rohrohrzucker in das Bratfett geben und karamellisieren lassen. Dann mit dem Apfelsaft und der Sojasauce ablöschen und alles ca. 6 Minuten etwas dicklich einkochen lassen.

6.Dann die Hackbällchen wieder dazugeben und ca. noch 5 Minuten köcheln lassen - ab und zu mal schwenken - bis sich ein schöner Film um die Hackbällchen gebildet hat.

Finish

7.Die Frühlingszwiebelröllchen in ein Schüsselchen geben. Die halbe Avocado schälen und fein würfeln und zu den Frühlingszwiebeln geben, den Zitronensaft dazu und gut vermengen.

8.Auf einem Teller die Kartoffeln anrichten, etwas Tomaten-Salsa über die Kartoffeln geben. DIe Hackbällchen dazu geben und mit der Frühlingszwiebel-Avocado-Mischung bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Glasierte Hackbällchen und pikante Kartoffeln mit Tomaten-Salsa“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Glasierte Hackbällchen und pikante Kartoffeln mit Tomaten-Salsa“