Tomatensüppchen mit Avocadotatar und Chips

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pizzatomaten 2 Dosen
Tomatensaft 500 ml
Chilli rot 1 Stückchen
Salz und Pfeffer etwas
Schalotte 1 Stück
Avocado, nicht zu reif 1 Stück
Saure Sahne 1 Becher
Fleur de sel etwas
Kartoffeln blau 2 Stück
Sonnenblumenöl etwas

Zubereitung

1.Den Chilli entkernen, die weißen Scheidewände herraus schneiden ( die Suppe soll nicht allzu scharf sein) und klein schneiden. Etwas für das Tatar beiseite legen.

2.Die Tomaten sowie den Saft zusammen mit den Chilli in einen Topf geben, mit Salz & Pfeffer etwas würzen und auf kleiner Flamme offen ca 15 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren.

3.Inzwischen die Schalotte pellen und ganz fein würfeln. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch auch in kleine Würfelchen schneiden. Das beiseite gelegte Chilli sehr klein schneiden. Die ganzen Zutaten vorsichtig vermengen und mit Salz abschmecken.

4.Ausreichend Sonnenblumenöl in einer kleinen Kaserolle soweit erhitzen das wir fritieren können ( Holzstäbchenprobe machen). Inzwischen die blauen Kartoffeln schälen und in feine Scheibchen schneiden, auf Krepp die feutichkeit entnehmen und anschließend fritieren, danach auf Krepp zum entfetten ablegen und etwas salzen.

5.Die Suppe nun vom Herd nehmen, fein pürieren und nochmal abschmecken, anschließend die fertige Suppe in eine Suppenschale geben, mit einem Klecks Saurer Sahne , dem Avocado Tatar servieren. Dazu reichen wir die Chips und nun.....guten Appetit.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomatensüppchen mit Avocadotatar und Chips“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomatensüppchen mit Avocadotatar und Chips“