Gnocchi mit Garnelen dazu Pinienkerne, Rucola, Cherry-Tomaten und Schwertfisch

3 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für die Gnocci
Kartoffeln 1 kg
Mehl 300 g
Ei 1 Stk.
Salz 1 Prise
Gnocchi-Sauce
Cherrytomaten 10 Stk.
Rucola 5 Stk.
Pinienkerne 150 g
Olivenöl 1 EL
Salz und Pfeffer 1 Prise
Zucker 1 Prise
Riesengarnelen 15 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Schwertfisch mit Kräuter (Marinade)
Minzblätter 2 Stk.
Petersilie 20 gr.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Zitronen 2 Stk.
Oregano 2 EL
Olivenöl 300 ml
Salz und Pfeffer etwas
Schwertfisch mit Kräuter (für den Fisch)
Schwertfischfilet 5 Stk.
Rosmarinzweig 1 Stk.
Thymianzweig 1 Stk.

Zubereitung

Für die Gnocci

1.In einer Schüssel die Zutaten miteinander verkneten und den Gnocchi-Teig 15 min ruhen lassen. Danach kleine Stücke nehmen und mit beiden Händen als Rolle ausbreiten. Diese in 2 cm große Stücke schneiden und mit ein Gnocchi Macher (ggf. Gabel) formen. Die Gnocchi werden in kochendes Wasser gegeben und beim ersten Aufkochen (erreichen der Oberfläche) herausgenommen.

Gnocchi-Sauce

2.In eine Pfanne die Pinienkerne rösten und zur Seite legen. Dann wird eine Pfanne genommen und erhitzt, die Knoblauchzehe mit der Handfläche zerdrückt und mit Olivenöl hinein gegeben. Wenn die Knoblauchzehe goldbraun ist, dann raus nehmen. Die Cherry Tomaten werden halbiert und mit Salz, Pfeffer und Zucker gewürzt. Anschließend wenige Minuten kochen lassen. In einer anderen Pfanne werden die Garnelen in Olivenöl erhitzt. Nach Färbung der Garnelen werden diese zusammen mit den Gnocchi serviert.

Schwertfisch mit Kräuter

3.Zunächst den Schwertfisch säubern und kurz abtrocknen. In einer Schüssel wird das Salz mit Olivenöl und dem Saft der Zitronen verrührt. Alles pfeffern und mit gehakter Petersilie abschmecken. Die Knoblauchzehe wird gepresst und der Oregano hinzugefügt. Die Zitronenschale wird nach Geschmack hinein gerieben. Alles zum Schluss gut verrühren. 2/3 der Marinade zur Seite stellen. Schwertfisch wird mariniert und in den Kühlschrank gestellt.

4.Grillpfanne erhitzen, den Schwertfisch aus der Marinade nehmen und trocken lassen. Anschließend mit Rosmarin und Thymian in die Pfanne geben und 3-4 min. auf jeder Seite braten. Fertig zum Servieren. Das restliche Drittel der Marinade auf dem Schwertfisch verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gnocchi mit Garnelen dazu Pinienkerne, Rucola, Cherry-Tomaten und Schwertfisch“

Rezept bewerten:
3 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gnocchi mit Garnelen dazu Pinienkerne, Rucola, Cherry-Tomaten und Schwertfisch“