Spargelsuppe mit Lachsfilet

30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spargel weiß frisch 600 gr.
Gemüsebrühe 1 Liter
Lachsfisch frisch 200 gr.
Öl 2 EL
Sahne 10% Fett 100 ml
Salz und Pfeffer etwas
Muskat etwas
Frühlingszwiebeln frisch 2 Stk.
Zitronensaft 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
177 (42)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
3,0 g

Zubereitung

Den Spargel waschen ,schälen ,die Enden abschneiden und die Spargelstangen in 3cm lange Stücke schneiden .Die Spitzen beiseitelegen .Spargelstücke in der Gemüsebrühe bissfest garen . Lachsfilet waschen ,trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen .Im heißen Öl zuerst auf der Hautseite ca.3-4 Min. braten und wenden ,herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Spargelstücke in der Brühe pürieren und mit der Sahne verfeinern .Mit Salz ,Pfeffer und Muskat würzen .Die Spargelspitzen 5Min. in der Suppe ziehen lassen ,mit Zitronensaft abschmecken . Die Lachsfilets in die Suppe geben .Die Frühlingszwiebeln waschen ,trocknen ,putzen und in Ringe schneiden .Frühlingszwiebeln über die Suppe streuen und sofort servieren .

Auch lecker

Kommentare zu „Spargelsuppe mit Lachsfilet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargelsuppe mit Lachsfilet“