Steinpilz-Reis ...

25 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Reis parboiled 100 g
Wasser kochend 1 Liter
Salz 1 Teelöffel
Steinpilze aus dem TK-Vorrat ** 200 g
Zwiebel in Streifen 1 grosse
Markenbutter 20 g
Öl 1 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Petersilie gehackt 1 kl. Bund
Reggiano gerieben etwas

Zubereitung

1.Den Reis im kochenden Wasser mit 1 Teelöffel Salz 20 Minuten lang garen und anschließend zum Abtropfen in ein Sieb schütten.

2.Während der Reis gart, die Butter mit dem Öl in einer Pfanne erhitzen und die noch gefrorenen Steinpilze ** hineingeben. Unter mehrmaligem Wenden auftauen und leicht anbräunen lassen. Jetzt die Zwiebelstreifen zufügen und alles appetitlich goldbraun anbrutzeln.

3.Mit Pfeffer und Salz leicht würzen und den abgetropften Reis mit der gehackten Petersilie unterheben; alles noch einmal erhitzen, jetzt kräftig abschmecken und mit gehobeltem Reggiano bestreut servieren.

4.Dazu paßt ein gegrillter Spieß mit Putenfleisch ... so haben wir den Reis jedenfalls genossen!

5.** wie ich meinen Steinpilz-Vorrat anlege, könnt Ihr hier nachlesen (ein wahrer Schatz!): Steinpilze - für die Zeit, wenn keine mehr wachsen ...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Steinpilz-Reis ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steinpilz-Reis ...“